Mendelssohn, Arnold

(26 December 1855, Racibórz, Poland – 19 February 1933, Darmstadt)
   Organist who promoted the revival of Lutheran sacred music, particularly that of Heinrich Schütz and Johann Sebastian Bach, and composed a German mass for eight voices, 14 German motets for the liturgical year, and some cantatas.

Historical dictionary of sacred music. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • MENDELSSOHN, ARNOLD — (1855–1933), composer and organist. Born in Ratibor, Germany, a collateral descendant of felix mendelssohn , Arnold Mendelssohn studied law at Tübingen (1877) and pursued a musical education at the Institut für Kirchenmusik in Berlin (1877–80),… …   Encyclopedia of Judaism

  • Arnold Mendelssohn — Arnold Ludwig Mendelssohn (* 26. Dezember 1855 in Ratibor; † 18. Februar 1933 in Darmstadt) war ein deutscher Komponist und Musikpädagoge. „Arnold Mendelssohn war eine der markantesten Persönlichkeiten seiner Zeit, als Musiker und Mensch von… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Mendelssohn — Arnold Ludwig Mendelssohn (December 26, 1855 ndash; February 18, 1933) was a German composer and music teacher.Mendelssohn was born in Ratibor (Racibórz), Province of Silesia. Paul Hindemith was one of his students. Mendelssohn did chorale… …   Wikipedia

  • Mendelssohn — ist sowohl der Familienname einer bekannten deutsch jüdischen Bankiers und Musikerfamilie, Mendelssohn (Familie), sowie der deutsch jüdischen Kaufmanns , Gelehrten und Künstlerfamilie, die ihren Ursprung in Jever hat: Mendelssohn aus Jever.… …   Deutsch Wikipedia

  • MENDELSSOHN — MENDELSSOHN, family of scholars, bankers and artists. The founder of the family was moses mendelssohn (1729–1786). His wife, FROMET (1737–1812), was a great granddaughter of the Viennese Court Jew, samuel oppenheimer . (See Chart: Mendelssohn… …   Encyclopedia of Judaism

  • Arnold Ebel — (* 15. August 1883 in Heide (Holstein); † 4. März 1963 in Berlin) war ein deutscher Musikpädagoge und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Musikalische Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Mendelssohn — Mendelssohn, 1) Moses, Popularphilosoph, geb. 6. Sept. 1729 in Dessau von armen jüdischen Eltern, gest. 4. Jan. 1786 in Berlin, wurde schon zeitig außer vom Talmud und der Bibel durch das Hauptwerk des Maimonides: »More Nebochim«, angezogen. Nach …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arnold Matz — (* 10. April 1904 in Halle an der Saale; † 25. April 1991 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kompositionslehrer und langjähriger Solobratscher im Gewandhaus zu Leipzig. Leben Matz wuchs in gutbürgerlichen Verhältnissen auf und erhielt schon …   Deutsch Wikipedia

  • Mendelssohn (Familie) — Die Familie Mendelssohn ist eine deutsch jüdische Gelehrten , Bankiers und Künstlerfamilie, die auf den Philosophen Moses Mendelssohn zurückgeht. Der Name Mendelssohn ist ein Patronym, das von Mendel Heymann, dem Vater von Moses Mendelssohn,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mendelssohn family — Moses Mendelssohn Fromet Mend …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.